Choose a different country or region to see content relevant to your location.
Continue

Bei der Planung und Ausführung von Gebäudeinstallationen und deren Leitungsanlagen müssen zum einen eine Reihe baurechtlicher Anforderungen erfüllt werden. Zum anderen sind die Bedürfnisse der Bewohner entscheidend.

So muss zum Beispiel abhängig von der Gebäudeklasse, die sich auf Gebäudegröße und -nutzung begründet, ein entsprechendes Brandschutzniveau gewährleistet werden. Brandabschottungen verhindern eine Ausbreitung von Feuer und Rauch und halten Rettungswege über einen ausreichend langen Zeitraum funktionsfähig.

Sicherheit durch Brandabschottungen, Wärme- und Schallschutz inklusive

Neben baurechtlichen Vorgaben können Sie mit dem Conlit Brandschutzsystem von ROCKWOOL gleichzeitig auch die Anforderungen des Wärmeschutzes und Schallschutzes erfüllen.

Zudem sind alle Conlit Abschottungen miteinander kombinierbar und können ohne vorgeschriebene Mindestabstände zueinander eingebaut werden. Dies sichert Ihnen auch bei komplexen Leitungsbelegungen eine unkomplizierte Abnahme.

Zu den weiteren Vorteilen des Conlit Brandschutzsystems zählen:

  • Geprüfte Systeme, von S 30 - S 90 und R 30 - R 120
  • Rauchdicht und formstabil
  • Kombinierbar zwischen den verschiedenen Gewerken
  • Freie Wahl der Belegung und Anordnung der Leitungen
  • Freie Wahl von Rohrhersteller und Werkstoff
  • Geeignet für gemeinsame Durchbrüche und einzelne Kernbohrungen
thumbnail, thumb, video, video conlit brandschutz betondecke, conlit brandschutz, hvac, germany
thumbnail, thumb, video, video conlit brandschutz holzdecken, conlit brandschutz, hvac, germany
Fachgerecht geplant und verarbeitet, bietet das Conlit Brandschutzsystem ein erhebliches Maß an Sicherheit bei der Brandabschottung von haustechnischen Installationen. Alle unsere Systeme sind geprüft und für den geforderten Feuerwiderstand klassifiziert.

Michael Kaffenberger-Küster

Produktmanager DEUTSCHE ROCKWOOL
thumbnail, thumb, hvac, planungs- und montagehelfer rohrleitungen, pm, pm rohre, germany
PDF
22.8 MB

Planungs- und Montagehelfer Rohrleitungen

Ratgeber zur Planung, Ausführung und Überprüfung zur fachgerechten Ausführung des Wärme-, Schall- und Brandschutzes an Leitungsanlagen.

thumbnail, thumb, hvac, montagehelfer kompakt, germany
PDF
21.8 MB

Montagehelfer kompakt

Die Kurzausgabe unseres großen Planungs- und Montagehelfers für den schnellen Überblick.

thumbnail, thumb, hvac, broschüre conlit brandschutz holzdecken, germany
PDF
1.0 MB

Broschüre Conlit Brandschutz Holzdecken feuerwiderstandsfähig abschotten

Sorgen Sie auch in Holzkonstruktionen für ein Höchstmaß an Sicherheit.

Das Projekt

Das Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn gehört mit seinem modernen Klinikneubau zum Verbund der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH. Die Einrichtung bietet medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Neben Patientenzimmern mit 550 Betten beherbergt das Klinikum einen zentralen OP-Bereich mit 16 Operationssälen.

press, presse, 18.09.2017, reference, case study, referenz, hospital, Klinikum am Gesundbrunnen, Heilbronn, hvac, fire protection, haustechnik, conlit brandschutz, germany

Die Aufgabe

Für die Verteilung von Wärme, Warm- und Trinkwasser sowie frischer Luft sorgt im Klinikum ein komplexes Leitungs- und Kanalnetz. Moderne Strömungsteiler und Regulierventile ermöglichen die exakte Verteilung aller Medien.

Für diese komplexen haustechnischen Anlagen war eine Dämmung gefragt, die sowohl den vorbeugenden baulichen Brandschutz unterstützt als auch Wärmeverluste minimiert. Zusätzliche Herausforderungen: die Dimension des Projektes sowie die enorme Installationsdichte und die teils komplexen Leitungsführungen und -geometrien.

press, presse, 18.09.2017, reference, case study, referenz, hospital, Klinikum am Gesundbrunnen, Heilbronn, hvac, fire protection, haustechnik, conlit brandschutz, pipes, rohrleitungen, rockwool 800, conlit 150 u, germany

Das Ergebnis

Um die gesetzten Brandschutzanforderungen unabhängig von der Art der verbauten Leitungen zuverlässig erreichen zu können, setzte das Team der ITW Isoliertechnik Würzburg, Uettingen und svt Brandschutz GmbH nahezu vollständig auf Systeme aus nichtbrennbarer Steinwolle von ROCKWOOL.

Insgesamt wurden rund 120.000 laufende Meter warmgehende Leitungen nach EnEV und Trinkwasserleitungen nach DIN 1988-200 gedämmt. Hinzu kamen 45.000 m2 zu isolierende Fläche auf den Luftkanälen sowie fast 5.000 Meter brandschutztechnische Isolierung im Bereich der Rohrabschottungen.

press, presse, 18.09.2017, reference, case study, referenz, hospital, Klinikum am Gesundbrunnen, Heilbronn, hvac, fire protection, haustechnik, conlit brandschutz, germany
PatientInnen und MitarbeiterInnen des Heilbronner Klinikums profitieren heute von zahlreichen Maßnahmen, die unter anderem wir von der ITW umgesetzt haben, um Wärme-, Brand- und Schallschutz im Gebäude sicherzustellen. Auch wenn die meisten von ihnen es niemals sehen werden – unsere Arbeit und die ROCKWOOL Systeme haben sehr viel mit Sicherheit und Wohlbefinden der Menschen im neuen Klinikum zu tun. Darauf sind wir stolz.

Frank Götz

Inhaber und Geschäftsführer der ITW Isoliertechnik Würzburg
Zur Presseinfomation

Hinweise

In unserem Video bekommen Sie einen Überblick über die Bestandteile und Vorteile des Conlit Brandschutz Systems.

Ausführliche Informationen zur Verarbeitung unserer Produkte haben wir unter anderem in unserem Planungs- und Montagehelfer für Rohrleitungsanlagen, dem Planungs- und Montagehelfer Lüftungsleitungen sowie dem Montagehelfer kompakt Verarbeiterhandbuch für Sie zusammengestellt.

Bei weiterführenden Fragen steht Ihnen unsere Technische Fachberatung gerne unterstützend zur Seite.

denk breder, gezondheid, veiligheid, safety, helmet, construction
Die Materialien, die bei der Sanierung von Gebäuden zum Einsatz kommen, sollten nachhaltig sein und sowohl die Energieeffizienz als auch den Brandschutz verbessern.

Fanny Guay

Public Affairs Managerin für den Schwerpunkt Brandschutz der ROCKWOOL Gruppe

FAQs – oft gestellte Fragen zur Brandabschottung

Conlit Brandschutz in der Haustechnik

Conlit Brandschutz Haustechnik

Was ist eine Brandabschottung?

Ziel einer Brandabschottung ist es, im Brandfall das Übergreifen der Flammen von einem Gebäudeabschnitt zum nächsten für einen festgelegten Zeitraum zu verhindern und so Zeit für Rettungsmaßnahmen zu gewinnen.

Dazu wird ein Gebäude – abhängig von der Gebäudegröße und Art der Nutzung – in Brandabschnitte eingeteilt. Diese Bereiche werden dann mittels Wänden und Decken, die eine vorgegebene Feuerwiderstandsdauer aufweisen, voneinander abgeschottet.

Der Abschottung von Leitungen aus haustechnischen Anlagen kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu. Denn um den notwendigen Feuerwiderstand auch im Fall der Durchführung von Rohren, Lüftungsleitungen oder Kabeln durch Wände und Decken zu gewährleisten, müssen diese Durchführungen ebenfalls entsprechend gesichert werden.

Das Conlit Brandschutzsystem von ROCKWOOL eignet sich hierfür ideal.

Welche Lösung für die Brandabschottung?

Mit dem Conlit Brandschutzsystem bietet ROCKWOOL ein komplettes, praxisorientiertes System für die Abschottung von Leitungen verschiedener Gewerke.

Zu den Vorteilen gehören unter anderem:

  • Sicherheit durch nichtbrennbare Steinwolle
  • Wärme-, Schall- und Brandschutz in einem System
  • geprüfte Systeme, in der Feuerwiderstandsdauer S 30 – S 90  bzw. R 30 – R 120
  • Rauchdicht und formstabil
  • Kombinierbar zwischen den verschiedenen Gewerken
  • Freie Wahl der Belegung und Anordnung der Leitungen
  • Freie Wahl von Rohrhersteller und Werkstoff
  • Ermöglicht Montage ohne Mindestabstände, das sorgt für Raumgewinn
  • Geeignet für gemeisame Durchbrüche und einzelne Kernbohrungen
Welche Brandabschottung eignet sich für brennbare Rohre?

Mit dem Conlit Brandschutzsystem von ROCKWOOL können Sie auch brennbare Rohre sicher abschotten.

Dabei ist grundsätzlich zwischen Versorgungsleitungen (Wärmeverteil- und Trinkwasserleitungen) und Entwässerungsleitungen (Schmutz- und Regenwasserleitungen) zu unterscheiden.

Brennbare Versorgungsleitungen bis 110 mm Außendurchmesser können mit der Brandschutzschale Conlit 150 U nach dem abP P-3726/4140 MPA BS abgeschottet werden.

Brennbare Entwässerungsleitungen bis 160 mm Außendurchmesser können mit der Conlit Brandschutzmanschette nach der aBG Z-19.53-2378 abgeschottet werden.