Elmar Herrmann neuer Werkleiter in Neuburg

DEUTSCHE ROCKWOOL
09. November 2020

Gladbeck – Die Werkleitung am ROCKWOOL Standort Neuburg a. d. Donau übernahm zum 1. November 2020 Dipl.-Ing. Elmar Herrmann. Er folgt auf Jørgen Amtoft, der diese Position von 2014 bis 2020 erfolgreich bekleidete und nun auf eigenen Wunsch in seine Heimat Dänemark zurückkehrt, wo er weiterhin für die ROCKWOOL Gruppe tätig sein wird.

Elmar Herrmann war bereits von 2008 bis 2012 Werkleiter am Standort Neuburg und arbeitet seit mehr als 30 Jahren für die ROCKWOOL Gruppe. In den folgenden Jahren war er als Werkleiter in Kanada tätig sowie als Projektmanager am Aufbau einer Steinwollproduktion in den USA beteiligt. Zuletzt unterstützte Herrmann Planung und Bau der kürzlich in Betrieb genommenen Produktionslinie 9 in Neuburg. „Ich freue mich darauf, nun die Verantwortung für eine der modernsten Steinwolle-Produktionen der Welt zu übernehmen“, erklärte Herrmann an seinem ersten Arbeitstag. Der 59-jährige lebt mit seiner Familie in Neuburg.