Trittschalldämmung Bodendämmung Zwischendecke

Floorrock® TE

Wärme- und Trittschalldämmung von Decken unter schwimmendem Estrich aus Estrichmörtel. Eingeschränkte Flächenbelastbarkeit mit extrem gutem Schallschutz. Auch geeignet bei Trockenestrichen (TE) aus Holzspanplatten im Wohnbereich.

Back

01

Brandschutz

Nichtbrennbar, Schmelzpunkt > 1.000° C

Mehr Sicherheit durch nichtbrennbare Dämmstoffe

02

Wärmeschutz

Energieeinsparung und optimales Raumklima im Winter wie im Sommer

Dämmung steigert den Wohlfühlfaktor Ihres Zuhauses.

03

Schallschutz

Absorbiert und reduziert störenden Lärm

Steinwolle sorgt für ein Plus an Ruhe.

04

Feuchteschutz

Wasserabweisend und diffusionsoffen

Bauschäden vorbeugen, Behaglichkeit verbessern.

05

Ökologie

Natürliches, nachhaltiges und recycelbares Material.

Natürlicher und ursprünglicher als Stein kann das Rohmaterial für einen mineralischen Dämmstoff kaum sein.

06

Langlebigkeit

Zuverlässig, robust und wirtschaftlich über viele Jahre

Eine Investition in die Zukunft

07

Ästhetik

Vereint Design und Leistung.

Entdecken Sie die vielfältigen Lösungen der ROCKWOOL Gruppe.

Back

Technische Daten:

Datenblatt herunterladen
Produkt zum Vergleich hinzufügen
AnwendungsgebietDES sm | Dämmung unter Estrich mit Schallschutzanforderungen DIN 4108-10
Bezeichnungsschlüsselgem. DIN EN 13162: MW-EN 13162-T7-SDi-CP3-AFr43-MU1
Flächenlast Trockenestrich1,5 kN/m² (siehe hierzu Prüfzeugnisse der Anbieter von Estrich-Elementen)
LieferdickedL a) 13 mm b) 20 mm c) 30 mm d) 40 mm e) 50 mm DIN EN 12431
Glimmverhaltenkeine Neigung zu kontinuierlichem Schwelen | DIN EN 16733
Schmelzpunkt> 1000 °C | DIN 4102-17
BrandverhaltenA1 | nichtbrennbar | DIN EN 13501-1
Nennwert der WärmeleitfähigkeitλD | 0,034 W/(m∙K) | DIN EN 13162
Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeitλ | 0,035 W/(m∙K) | DIN 4108-4
Längenbezogener StrömungswiderstandAFr43 | >=43 kPa*s/m² | DIN EN ISO 29053
WasserdampfdiffusionswiderstandszahlMU 1 | μ = 1 | DIN EN 12086
Stufe der Zusammendrückbarkeit cCP3 | c ≤ 3 mm | DIN EN 13162
Stufe der dynamischen Steifigkeit s'SD | Abhängig von der Lieferdicke a) 35 MN/m³ b) 30 MN/m³ c) 19 MN/m³ d) 16 MN/m³ e) 12 MN/m³ DIN EN 29052-1
Zulässige Flächenlast5 kN/m² | DIN 18560-2
Zulässige Einzellast4 kN | DIN 18560-2
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück

Lieferprogramm:

dL-Lieferdicke = Bemessungsdicke für die Konstruktionshöhe in mm; c-Zusammendrückbarkeit (dL- dB) in mm; R-Wert: Bemessungswert

Dicke (mm)

R-Wert m²K/WDicke (mm)Breite (mm)Länge (mm)m²/Paketc-Zusammendrückbarkeit (mm)
0,3513625100011,25-3
0,552062510007,5-3
0,853062510005-3
1,14062510003,75-3
1,45062510003,125-3

Kein Ergebnis

Mehr anzeigen
Back

Video und Broschüre:

impact sound, footfall sound, footfall sound insulation, floor insulation, floorrock, installation, installation video, thumb, thumbnail, trittschall, trittschalldämmung, verarbeitung, verlegung, verarbeitungsvideo, germany
Video

Verarbeitungsvideo Trittschalldämmung

Trittschalldämmung unter Trockenestrich verlegen – Schritt für Schritt

thumb, thumbnail, brochure, floor, footfall sound insulation, broschüre trittschalldämmung mit floorrock, germany
PDF
3.0 MB

Broschüre Trittschalldämmung

Downloads:

documents

 

 

pdf
icon
Datenblatt Floorrock TE
Datenblatt Floorrock TE

pdf
icon
Broschüre Trittschalldämmung mit Floorrock
Broschüre Trittschalldämmung mit Floorrock

Informationen rund um unsere nichtbrennbaren Steinwolle-Dämmplatten für die Trittschalldämmung, inkl. der neuen Floorrock Heat für Aufbauten mit Fußbodenheizung

pdf
Back

Händler- und Handwerkersuche

Wen suchen Sie?

Showing
Offices & Factories near you