Nachhaltigkeitsziele

Für ROCKWOOL ist das Thema Nachhaltigkeit von zentraler Bedeutung. Unsere Geschäftsstrategie ist von dem Bestreben geprägt, Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung durch innovative Produkte, Lösungen und Partnerschaften anzugehen und als Chancen zu nutzen.

Die sechs Nachhaltigkeitsziele des ROCKWOOL Konzerns

Neben den positiven Auswirkungen unserer Produkte und Lösungen – wie zum Beispiel unserer Dämmstoffe aus Steinwolle – ist uns auch eine verantwortungsbewusste, nachhaltige Geschäftstätigkeit wichtig. Aus diesem Grund haben wir sechs Nachhaltigkeitsziele festgelegt, die die wichtigsten Aspekte unserer Geschäftstätigkeit widerspiegeln und die Verbesserung unserer Sicherheits- und Umweltleistung bis 2030 vorantreiben sollen. Diese sechs Ziele wurden 2020 zum ersten Mal extern verifiziert und unterstützen gleich mehrere der UN-Nachhaltigkeitsziele.

Mehr zu unseren Zielen und weiteren Nachhaltigkeitsthemen erfahren Sie im Nachhaltigkeitsbericht der ROCKWOOL Gruppe.

The ten Sustainable Development Goals / Global Goals that ROCKWOOL contributes to, Infographic from Sustainability Report 2017, ROCKWOOL Group

Zu diesen zehn von insgesamt 17 Zielen der UN möchte die ROCKWOOL Gruppe ihren Beitrag leisten.

UN Sustainable Development Goals unterstützen, um Klimaschutz zu fördern

Hergestellt aus dem nahezu unbegrenzt vorkommenden, natürlichen Rohstoff Stein tragen unsere Produkte – wie zum Beispiel unsere Dämmstoffe aus Steinwolle – dazu bei, die von den Vereinten Nationen definierten globalen Probleme anzugehen. Die UN Sustainable Development Goals fordern Wirtschaft, Politik und Gesellschaft dazu auf, gemeinsam gegen Armut vorzugehen, den Planeten zu schützen und Wohlstand für alle Menschen zu sichern.

Die ROCKWOOL Gruppe hat die UN-Nachhaltigkeitsziele bereits 2016 in ihre Strategie integriert. Wir haben in diesem Zuge beschlossen, die zehn von insgesamt 17 Zielen zu verfolgen, bei denen wir mit unseren Kernkompetenzen die größtmögliche Wirkung erzielen und wirklich etwas verändern können.

Unsere Strategie basiert darauf, Herausforderungen unserer modernen Welt durch innovative und nachhaltige Produkte, Lösungen und Partnerschaften anzugehen und so gleichzeitig in Chancen für unser Unternehmen zu verwandeln.

Nachhaltiges Unternehmen

Unsere Produkte wirken sich positiv auf den Alltag von Menschen und die Umwelt aus. Doch auch als Unternehmen ist es uns wichtig, verantwortungsvoll und nachhaltig zu agieren. Daher sind wir zum Beispiel immer auf der Suche nach Möglichkeiten, die Ausgangsstoffe für unsere Produkte effizienter zu nutzen. Zudem stellen wir bis 2030 die Themen Sicherheit und Umweltschutz an unseren Standorten noch stärker in den Fokus als bisher schon.

ROCKWOOL von Bloomberg als Climate Leader ausgewählt

Um andere Unternehmen zu inspirieren, sich stärker für den Klimaschutz einzusetzen, hat Bloomberg die Initiative „50 Sustainability & Climate Leaders“ ins Leben gerufen. In 50 kurzen Videos zeigen die teilnehmenden Unternehmen, wie sie sich in Sachen Nachhaltigkeit engagieren.

Jetzt das Video über ROCKWOOL ansehen!

50 Climate Leaders, Bloomberg, Sustainability, Lakhta Centre, Saint Petersberg, Russia

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit

Auch interessant: