„Coverrock Deko“: die Putzträgerplatte aus Steinwolle mit Bossennut

30. August 2021

Neu am Markt für ästhetische Fassaden

facade insulation, facade, wdvs, coverrock deko, pre-cut boss groove, ETICS, fassadendämmung, fassade, vorgeschnittene bossennut, presse, germany, presse, press

Wien – Ein nichtbrennbares WDVS mit einem Dämmkern aus Steinwolle kann zukünftig noch vielfältiger gestaltet werden: Die Erstellung von Bossen etwa erleichtert ROCKWOOL mit der neuen Putzträgerplatte „Coverrock Deko“. Sie bietet alle Stärken der bekannten druckstabilen und verarbeitungsfreundlichen WDVS-Dämmstoffplatte und verfügt zusätzlich über eine präzise vorgeschnittene Bossennut. Die Ausführung stilvoller ebenso wie moderner Fassaden, die mit feinen Linien gegliedert und gestaltet werden sollen, wird damit deutlich erleichtert.

Höchst effizient: Leistung im Verbund

Beim Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) handelt es sich um ein System ausgewählter und perfekt aufeinander abgestimmter Baustoffe und Materialien, die zur außenseitigen Fassadendämmung eingesetzt werden. Dem Dämmstoff kommt im Gesamtverbund eine wesentliche Bedeutung zu: Er stellt das Kernstück des Wärmedämm-Verbundsystems dar. Als Dämmmaterial im Wärmedämm-Verbundsystem zeichnet sich ROCKWOOL Steinwolle insbesondere durch ihre hervorragenden Eigenschaften beim Wärme-, Schall- und Brandschutz aus. ROCKWOOL Dämmstoffe sind außerdem aufgrund ihrer mineralischen Basis zu 100 % recycelbar.

Die in WDV-Systemen eingesetzten ROCKWOOL Steinwolle-Dämmplatten eignen sich deshalb so hervorragend für Verbundsysteme, weil sie mit einer Zweischichtcharakteristik ausgerüstet sind. Diese besondere Eigenschaft ist das große Plus der Produktfamilie Coverrock als Putzträgerplatte. Zweischichtcharakteristik bedeutet, dass die Coverrock Putzträgerplatten ideal für ihr Einsatzgebiet an der Außenwand ausgerüstet sind: Sie verfügen über eine hoch verdichtete Außenseite und eine flexible Rückseite. Diese flexible Plattenrückseite ermöglicht ein einfaches und sicheres Verkleben auf dem Mauerwerk und gleicht leichte Unebenheiten im Untergrund perfekt aus. Die hoch verdichtete Außenseite der Dämmplatte ist besonders stabil. Sie sorgt für eine sehr gute Putzhaftung und stellt eine hohe mechanische Festigkeit der Fassade sicher. Die geringe Wärmeleitfähigkeit λ = 0,034 W/(m·K) und der damit verbundene hervorragende Wärmeschutz runden die Vorteile der Produktfamilie Coverrock in WDV-Systemen ab.

„Coverrock Deko“: Wärmedämm-Verbundfassaden mit Stil

Die Putzträgerplatte „Coverrock Deko“ hat ebenfalls eine Wärmeleitfähigkeit von 0,034 W/(m·K) und wird von namhaften Anbietern bewährter WDV-Systeme angeboten. Durch ihre hochverdichtete Oberlage bietet sie eine hervorragende Putzhaftung und gewährleistet eine einfache Verdübelung. Die Bossennut muss zukünftig nicht mehr aufwändig auf der Baustelle erstellt werden. Sie wird bereits im Werk von ROCKWOOL in die Längsachse der Dämmplatten eingefräst.

Standardmäßig sind “Coverrock Deko” Putzträgerplatten in Dicken von 80 bis 200 mm lieferbar. Zur Wahl stehen sie sowohl mit einer breiten und einer schmalen Trapeznut als auch mit einer Dreiecksnut für eine feinere Bossenansicht, also mit allen im Markt gängigen Nutquerschnitten. Die einzelne Dämmplatte hat ein Format von 800 mm x 625 mm. Der Achsabstand zwischen den Bossen liegt somit bei 625 mm.

“Coverrock Deko” Dämmplatten werden objektbezogen angefertigt und mit dem WDVS des Systemgebers geliefert. Baustellenverschnitt kann über den kostenpflichten Abfallrücknahme Service Rockcycle Austria der Produktion von Steinwolle-Dämmungen in den Werken von ROCKWOOL wieder zugeführt werden.

Etics reference

Foto : ROCKWOOL HandelsgmbH

Mit Bossen wird eine moderne Fassade dezent gegliedert. ROCKWOOL bietet jetzt die neue Putzträgerplatte „Coverrock Deko“ für WDV-Systeme aus Steinwolle mit drei verschiedenen Bossennuten an.

wdvs, etics, components, product, coverrock, stone wool, facade, illustration, rendering, graphic, austria

Foto : ROCKWOOL HandelsgmbH

Als Dämmmaterial im Wärmedämm-Verbundsystem zeichnet sich ROCKWOOL Steinwolle insbesondere durch ihre hervorragenden Eigenschaften beim Wärme-, Schall- und Brandschutz aus.

facade insulation, facade, wdvs, coverrock deko, pre-cut boss groove, ETICS, fassadendämmung, fassade, vorgeschnittene bossennut, presse, germany, presse, press

Foto : ROCKWOOL HandelsgmbH

Lieferbar sind “Coverrock Deko” Dämmplatten standardmäßig in Dicken von 80 bis 200 mm mit Bossennuten in drei Querschnitten: Zur Auswahl stehen je eine schmale und eine breite Trapeznut sowie eine Dreiecksnut für eine besonders schmale Bosse. Die einzelne Dämmplatte hat ein Format von 800 mm x 625 mm. Der Achsabstand zwischen den Bossen liegt also bei 625 mm.