Steinwolle. Natürliche Herkunft. Natürlich recycelbar.

Dass der nachhaltige Umgang mit Ressourcen zunehmend an Bedeutung gewinnt und gerade im Gebäudesektor ein enormes Potential zur Optimierung schlummert, ist zukunftsorientierten Unternehmen wie ROCKWOOL nicht neu. Als wesentlicher wirtschaftlicher (Erfolgs-)Faktor hat sich das Konzept der Kreislaufwirtschaft ohne Abfall im Bauwesen und in anderen Industriebereichen etabliert. Bei diesem Konzept finden von Beginn an alle Lebenszyklusphasen eines Produkts vom Rohstoffabbau über die Produktion und Nutzung bis zum Recycling Berücksichtigung.
Der Gedanke ist, Rohstoffe zu nutzen, aber nie zu verbrauchen. Abseits der wirtschaftlichen Betrachtung hat der nachhaltige Umgang mit endlichen Ressourcen wesentlichen Einfluss auf unsere Umwelt.

Mit Rockcycle Austria bietet ROCKWOOL bereits seit Mitte 2020 einen gebührenpflichtigen Rücknahmeservice für ROCKWOOL Steinwolle-Dämmstoffe aus der Sanierung an.
Dieser funktioniert nach dem Prinzip „Alt gegen Neu“. Der Rücknahme-Service Rockcycle Austria findet ebenso Anwendung bei sortenrein gesammelten Baustellenverschnitt.

rockcycle austria, recycling, sustainability, recycling management, infographic, austria

Fallen große Mengen ROCKWOOL Dämmung an, z. B. bei der Flachdachsanierung, kann die alte Dämmung (ab Herstelljahr 1996) in festem Zustand lose in Container mit Deckel verpackt werden. Die Entsorgung und Wiederverwertung der gefüllten Container kann dann gegen eine Wiederaufbereitungsgebühr über den Rücknahme-Service Rockcycle Austria erfolgen. ROCKWOOL koordiniert dann die Rücknahme. Transport und Abrechnung erfolgen über ein beauftragtes Entsorgungsunternehmen bzw. über einen Stützpunktentsorger.
Die Steinwolleabfälle werden mit Hilfe von Entsorgungspartnern zur Wiederverwertung in eines der ROCKWOOL Werke in Deutschland geliefert. Dort werden sie gesammelt, aufbereitet und sukzessive dem Produktionsprozess wieder zugeführt.

Die Wiederverwertung zur Herstellung neuer Steinwolle garantiert einen geschlossenen Produktionskreislauf und leistet einen wertvollen Beitrag zu aktivem Umweltschutz.

Hinweis zur Rücknahme:

  • nur ROCKWOOL Dämmstoffe hergestellt nach 1996
  • sortenrein
  • fachgerecht verpackt: Presscontainer, Großraumcontainer mit Deckel (Big Bags, Mega Big Bags oder Jumbo Big Bags können nicht angenommen werden)
  • vorherige Termin- und Mengenabsprache erforderlich

Rockcycle® Austria – Ihre Vorteile

Der ebenso einfache wie sinnvolle ROCKWOOL Rücknahme-Service bringt für alle Beteiligten ökologische, ökonomische und logistische Vorteile mit sich:

  • überschaubare Entsorgungskosten
  • einfache Entsorgung und saubere Baustellen
  • Entlastung der Umwelt durch Aufbereitung und Wiederverwertung zu neuem Steinwolle-Dämmstoff
  • Entsorgungsnachweis durch Übernahmeschein
  • sparsamer Umgang mit Deponieraum
big bag, bigbag, recycling, recycle, rockcycle, 16:9, germany

Hinweise zur Rücknahme von Baustellenverschnitt:

Die Sammlung und Rücknahme von ROCKWOOL Steinwolle-Baustellenverschnitt gilt ausschließlich für "Neue Mineralwolle" (Herstelldatum ab 1996). Der PE-Sack ist 1650 mm hoch und 950 mm breit und fasst ca. 0,20 m³ Dämmstoffverschnitt. Das Etikett ist mit einem Permanentmarker auszufüllen und am PE-Sack aufzukleben. Der durchsichtige PE-Sack darf nur mit ROCKWOOL Steinwolle befüllt werden. Bei den Abladestationen werden nur verschlossene unbeschädigte PE-Säcke mit vollständig ausgefülltem Etikett angenommen.

Bitte beachten Sie die Hinweise der Handlungsanleitung für Rockcycle smart & easy.

Inkludierte Leistungen:

  • PE-Sack
  • wasserfestes Etikett A4 Format
  • Recycling im ROCKWOOL Werk
rockcycle austria, old stone wool, recycling, pe-sack, baustellenverschnitt, austria

Ludersdorf

A-8200 Ludersdorf, Flöcking 236, Gewerbegebiet 4
Telefon: 050 283 310
E-Mail: ludersdorf@energieag.at

Ötztal Bahnhof

A-6430 Ötztal Bahnhof, Wiesrainstraße 29
Telefon: 050 283 510
E-Mail: oetztal@energieag.at

Steyr

A-4400 Steyr, W-Schaumbergerstraße 2
Telefon: 050 283 450
E-Mail: steyr@energieag.at

video, rockcycle, thumb, thumbnail, recycling, germany, without logo
Bei uns dreht sich alles um Steine, den Rohstoff für unsere Produkte. Schon toll, dass wir aus altem Dämmstoff sogar Recycling-Steine für die Produktion machen können.

Isidro Rebollo, Facharbeiter Recyclinganlage, Werk Gladbeck

FAQs - oft gestellte Fragen Rockcycle Austria

Kann jede Steinwolle von Rockcycle® entsorgt/recycelt werden?
Ist ROCKWOOL verpflichtet, den Baustellenverschnitt zurückzunehmen?
Muss der Verschnitt sortenrein sein?
Wann werden bei einer Flachdachsanierung Altdämmstoffe zurückgenommen?
Werden bei der Flachdachsanierung auch alte Dämmstoffe anderer Hersteller zurückgenommen?
Wie müssen bei der Flachdachsanierung die Altdämmstoffe verpackt werden?
Kann ich auch als privater Bauherr meine Baustellenabfälle über Rockcycle zurückführen?
;

Auch interessant: