Ein Metalldach ist in vielen Fällen ein optisches „Highlight“.
Zum einen können Sie eine große Vielfalt an Metallen für die Eindeckung verwenden. Zum anderen ermöglicht die flexible Gestaltung des Materials auch außergewöhnliche Dachformen.

Doch nicht nur die äußeren Werte überzeugen. Ein Metalldach bietet auch technische und wirtschaftliche Vorteile, ist robust, pflegeleicht und nahezu wartungsfrei.

Vorteile Metalldächer:

  • hohe Wirtschaftlichkeit
  • lange Lebensdauer
  • optimaler Brandschutz
  • Wartungsfreiheit bzw. geringer Reinigungs- und Pflegebedarf
  • Witterungsbeständigkeit
  • UV-Beständigkeit
  • Detaillierungsmöglichkeiten für komplizierte Anschlüsse und Durchbrüche

Dämmung aus Steinwolle fürs Metalldach

Mit der passenden Dämmung ergeben sich noch weitere Pluspunkte. Unsere Dämmlösungen aus Steinwolle verbessern neben dem Wärmeschutz und dem Energieverbrauch auch Brandschutz und Schallschutz der Dachkonstruktion.

Da bei Metalldächern die wasserführende Metalleindeckung über Distanzkonstruktionen, wie Klipps, Bügel oder Haften, mit der tragenden Unterschale verbunden ist, ist es sinnvoll für den Zwischenraum eine druckbelastbare bzw. komprimierbare Dämmung zu verwenden.

Speziell für das nicht belüftete Metalldach hat ROCKWOOL das Prodach-Dämmsystem entwickelt. Dabei handelt es sich um eine nahezu wärmebrückenfreie Distanzkonstruktion. Kern des Systems ist die Dämmplatte Prorock, eine druckbelastbare Steinwolle-Dämmplatte mit integrierter Zweischichtcharakteristik für den Wärme-, Schall- und vorbeugenden Brandschutz.

Unsere Systemlösung fürs Metalldach:

Produkte Metalldach

Unsere Produkte fürs Metalldach

Rockfol SK 18234 II
Metalldach, Flachdach, Dachaufbau: mechanisch befestigt / lose mit Auflast
Zur Produktseite
Produkt zum Vergleich hinzufügen
Prorock 036
Metalldach, Flachdach
Zur Produktseite
Produkt zum Vergleich hinzufügen
Prodach-Befestigungsschiene
Metalldach, Flachdach
Zur Produktseite
Produkt zum Vergleich hinzufügen
Prodach-Systembefestiger
Metalldach, Flachdach
Zur Produktseite
Produkt zum Vergleich hinzufügen
Pentarock 035
Metalldach, Flachdach
Zur Produktseite
Produkt zum Vergleich hinzufügen

Planungshilfen:

Dämmstoff

Das Prodach-Dämmsystem kann grundsätzlich auf allen tragfähigen Untergründen bzw. Tragschalen montiert werden. Verlegen Sie zunächst die Dampfsperre luftdicht auf der Unterkonstruktion. Danach verlegen Sie die begehbare Metalldach-Dämmplatte Prorock flächig auf der Dampfsperre.

Schneiden Sie anschließend – gemäß Verlegeplan – zwei parallele, etwa 30 mm tiefe Nuten für die Aufnahme der Befestigungsschienen in die Dämmstoffoberfläche. Verwenden Sie dazu eine spezielle Schneidemaschine.

Der druckbelastbare Dämmstoff ist für die Montage des Prodach-Dämmsystems und für die spätere Montage der Metalleindeckung begehbar. Beschädigungen der Dampfsperre und der Eindeckung lassen sich so sicher vermeiden.

product, flatroof, flat roof, prodach dämmsystem, prorock, prodach schneidegerät, installation, flachdach, germany

Befestigung

Legen Sie die Befestigungsschienen jeweils flächig in die Nut ein und fixieren diese mit den auf die Tragschale abgestimmten Prodach-Systembefestigern.

Bei Trapezprofilen und Holztragschalen kommen dafür zum Beispiel Spezialschrauben zum Einsatz, bei Betonuntergründen Spikes.

Die Lage der Schienen sowie die Anzahl der Befestiger sind in dem speziell für die jeweilige Dachfläche angefertigten Prodach-Verlegeplan beschrieben.

flat roof, flatroof, metal roof, metalroof, metalldach, prodach, prorock, germany, BR Prodach, installation, befestigung, verlegung

Dacheindeckung

Abschließend können Sie das Prodach-Dämmsystem mit allen handelsüblichen Metalleindeckungen versehen. Verschrauben Sie die dazu benötigten Befestigungselemente, wie zum Beispiel Klipps, Haften oder Kalotten, direkt auf die Prodach-Befestigungsschienen.

Hinweis: In Trauf- oder Kehlbereichen ist es wichtig, auf dem Prodach-Dämmsystem eine rückstausichere Abdichtung anzubringen. Hierbei sollten Sie sowohl die Verlegehinweise der Profilhersteller als auch die Hinweise der IFBS Richtlinien beachten.

product, flatroof, flat roof, prodach dämmsystem, prorock, prodach, installation, installer, flachdach, germany

Die Herausforderung

Die Remise II der Innsbrucker Verkehrsbetriebe fungiert als Abstellhalle für 27 neue Straßenbahngarnituren. Bisher war die Arbeit in den unbeheizten Hallen in der kalten Jahreszeit eine Herausforderung und auch hohe Temperaturen im Sommer waren nicht gerade behaglich. Daher sollte in der Remise ein gleichbleibend angenehmes Raumklima geschaffen werden.

Für den Neubau plante der Innsbrucker Architekt DI Werner Thönig einen ellipsenförmigen, auf einem Sockel schwebenden, dynamisch wirkenden Baukörper. Für diesen Entwurf kam nur ein Dämmstoff in Frage, der der unterschiedlichen Krümmung problemlos folgen konnte. In der europaweiten Ausschreibung waren darüber hinaus vorrangig Wärmedämmung und Brandschutz gefordert. 

reference, remise ii, innsbruck, austria

Die Lösung

Der ROCKWOOL Metalldach-Dämmfilz Pentarock 035 ist eine ideale Lösung für gebogene Leichtdachkonstruktionen mit erhöhten Anforderungen an den Wärme-, Brand- und Schallschutz. Auch die Verarbeiter fanden die elastische, komprimierbare Steinwolle-Dämmung für diesen außergewöhnlichen Einsatz bestens geeignet.

Verlegt wurden 11.200 m² Pentarock 035 in der Dicke 100 mm sowie 2.200 m² Pentarock 035 in 80 mm. Zudem kamen die Brandschutzprofilfüller TRP 160 40 kg/m³ zum Einsatz.

Der komprimierbare Steinwolle-Dämmfilz Pentarock 035 entspricht mit einem Schmelzpunkt von mehr als 1.000 °C allen Anforderungen des Brandschutzes und garantiert damit ein feuersicheres Straßenbahn-Hotel.

reference, remise ii, pentarock 035, innsbruck, austria

Vertiefendes Wissen rund ums Flachdach:

Kontakt

Weitere Anwendungen:

Entdecken Sie die Vorteile von Steinwolle: